Sexlexikon

Sexbegriffe mit dem Buchstaben S

Home

Selbstbefriedigung

So nennt man die sexuelle Befriedigung, die sich ein Mensch selbst verschafft. Die Selbstbefriedigung kann eine
mehr zu Selbstbefriedigung

Schoßhund

ursprünglich ein kleiner Hund, der die meiste Zeit auf dem Schoß seiner Herrin sitzt und von ihr liebkost wird. Es
mehr zu Schoßhund

Schmusen

ist liebkosen, zärtlich sein und eine sehr persönliche Form des vertrauten Körperkontaktes, wobei
mehr zu Schmusen

Sexuelle Fantasien

Erotische Tagträume und Phantasie Vorstellungen von sexuellen Wünschen und Ideen, die in der Wirklichkeit nur
mehr zu Sexuelle Fantasien

Seemannsliebchen

Selbstbefriedigungs-Instrument, das aus einer künstlichen Vulva bestand,manchmal als Teil einer lebensgroßen
mehr zu Seemannsliebchen

Slow-Sex

Variante des Geschlechtsverkehrs, bei dem der Mann ganz langsam - Zentimeter für Zentimeter in die Vagina oder in
mehr zu Slow-Sex

Smegma

Smegma heißt die weißlich-gelbe, talgige Absonderung der Eichel- und Vorhautdrüsen. Bei mangelnder Intimhygiene
mehr zu Smegma

Spanking

Spanking steht für leichte Klappse auf den Po. Gerade so doll, dass der Poleicht gerötet wird. Es geht um eine
mehr zu Spanking

Sächsisch

Ursprünglich ist der sächsische Koitus eine Methode der Empfängnisverhütung,bei der die Frau an der Peniswurzel
mehr zu Sächsisch

Softscore

Dieses amerikanische Wort bedeutet "weicher Kern "und wird im Sex-Handel benutzt, um gesetzlich erlaubte
mehr zu Softscore

Strick

es ist ein Symbol des Penis und Sexualobjekt vieler Sadisten, Masochisten und Kolligationsfetischisten. Der Strick
mehr zu Strick

Setter

Spezialisierte Zuhälter, deren Funktion es war, die jungen Prostituierten(oft Kinder) zu entjungfern und gefügig
mehr zu Setter

Spanische Fliege

Die spanische Fliege ist bei uns als Aphrodisiakum bekannt - es soll also geil machen. Es ist in Sexshops und
mehr zu Spanische Fliege

Sadismus

Unter Sadismus versteht man die Tatsache, dass ein Mensch sexuelle Befriedigung dadurch erfährt, dass er einen
mehr zu Sadismus

Scheide

siehe auch: » Vagina
mehr zu Scheide

Sex-Flush

Bis zum sexuellen Höhepunkt nimmt die Erregung zu und der Blutdruck steigt an. Die Herz- und Atemfrequenz erhöht
mehr zu Sex-Flush

Serbisch

Codewort in der Prostituiertensprache, womit eine simulierte Vergewaltigungals Sexvariante gemeint ist, die in den
mehr zu Serbisch

Schamlippen

Die großen, äußeren Schamlippen, zwei Hautfalten, deren Außenflächen mit Schamhaaren besetzt sind, bedecken die
mehr zu Schamlippen

Schwangerschaftstransvetitismus

Die Zwangsvorstellung mancher Männer, dass sie schwanger seien und der Versuch, dies entweder zu verbergen oder
mehr zu Schwangerschaftstransvetitismus

Schwedisch

vgl. Florentinisch
mehr zu Schwedisch

Strip / Striptease

Das Wort kommt aus dem Englischen und bedeutet sich auszuziehen - in einer erotisch verführerischen Art und Weise.
mehr zu Strip / Striptease

Servilismus

Liebesdienerei, der masochistische Wunsch, sich als Sklave einer auserwählten Herrin oder eines auserwählten
mehr zu Servilismus

Sadist/ Sadismus

Sadisten empfinden Lust beim Peinigen einer anderen Person und setzen ihre sexuellen Wünsche durch.
mehr zu Sadist/ Sadismus

Spanisch

auch Busenverkehr oder Mamma Koitus genannt. Dabei legt der Mann sein steifes Glied in den Busen seiner Partnerin
mehr zu Spanisch

Softcore

Softcore setzt sich zusammen aus den beiden englischen Wörtern soft = weich,sanft und core = Kern, Zentrum,
mehr zu Softcore

Samenspende

Bezeichnung für ein Verfahren, mit dem Samenzellen für eine künstliche Befruchtung zur Verfügung gestellte werden.
mehr zu Samenspende

Schenkelverkehr

Schenkelverkehr kommt bei hetero- und homosexuellen Paaren vor. Der eine Partner oder die Partnerin liegt auf dem
mehr zu Schenkelverkehr

Sexaholics

Sexsüchtige Menschen, die dem Sex wie einer Droge verfallen sind. Wie bei anderen Süchtigen nimmt auch die
mehr zu Sexaholics

Schürzenjäger

Das sind Männer, die Frauen nachlaufen. Das Wort stammt aus der Rokokozeit,wo die " Tändelschürze" eingeführt
mehr zu Schürzenjäger

Scheidenspülung

Scheidenspülungen sind als Verhütungsmethode praktisch unwirksam. Früher wurden sie von einigen Frauen angewendet
mehr zu Scheidenspülung

Stricher

Bezeichnung für (insbesondere minderjährige) männliche Prostituierte, die für Homosexuelle zur Verfügung stehen
mehr zu Stricher

Skrotum

= Hodensack
mehr zu Skrotum

Sado-Masochismus

Ein Begriff, der die gemeinsamen Komponenten des Sadismus und Masochismus vereint. Die sadomasochistischen
mehr zu Sado-Masochismus

Schamberg

auch Venushügel genannt. Durch seine oberhalb der äußeren Geschlechtsteile gelegene horizontale, abgegrenzte
mehr zu Schamberg

Servus

Ein Wort, das sowohl im mittelalterlichen Minnedienst auftaucht und dort den Ritter bezeichnet, der seiner Herrin
mehr zu Servus

S/M

Das M steht Masochismus, das S für Sadismus. (s. auch dort) Mit der Buchstaben-Kombination S/M sind sexuelle
mehr zu S/M

Squeeze-Technik

Die Squeeze-Technik ist gut geeignet, um das Problem des vorzeitgen Ergusses zu verringern. Ihr Partner liegt mit
mehr zu Squeeze-Technik

Strumpf

eines der wirksamsten Erotika unter den Kleidungsstücken, ist eine relative Neuentdeckung in der Geschichte. Er
mehr zu Strumpf

Selbstkastration

Versuch des Mannes, sich die eigene Potenz od. Libido zu nehmen, meist aus neurotischen oder sexualpathologischen
mehr zu Selbstkastration

Ständer

Im Sexualjargon ist es die Bezeichnung für eine besonders kräftige und lang anhaltende Gliedversteifung - der
mehr zu Ständer

Sterilisation bei Frauen

Bei einer Sterilisation wird in Vollnarkose der Weg durch die Eileiter unterbrochen. Die Operation kann stationär
mehr zu Sterilisation bei Frauen

Safe, Sane, and Consensual (SSC)

Sicher, gesund und einvernehmlich. Grundregel der sadomasochistischen Subkultur.
mehr zu Safe, Sane, and Consensual (SSC)

Schenkel-Sex

Dabei wird der erigierte Penis zwischen den Oberschenkeln des Partners gerieben
mehr zu Schenkel-Sex

Schinkenspalten

siehe auch Analverkehr
mehr zu Schinkenspalten

Sex-Sucht

ist der Zwang, sich nahezu pausenlos mit Liebe, Erotik und Sexualität zu beschäftigen. Es beginnt damit, sich
mehr zu Sex-Sucht

Scheidenkrampf

Oft psychisch bedingter Krampf der Scheiden-, Beckenboden- und Oberschenkelmuskulatur, der durch einen von der
mehr zu Scheidenkrampf

Schmierblutung

Eine Blutung mit wenig braunem Blut, die kurz vor der Menstruation, in der Zyklusmitte oder nach dem Eisprung
mehr zu Schmierblutung

Sperma / Samen

Sperma - auch Samenflüssigkeit oder Samen genannt - ist eine weiß-graue, nach Kastanien riechende Flüssigkeit, die
mehr zu Sperma / Samen

schwul

Früher herrschte der Irrglaube, dass sich die Haut homosexueller Männer wärmer anfühle als die ihrer
mehr zu schwul

Sodomie

Dieser Begriff bezeichnet den Geschlechtsverkehr zwischen Mensch und Tier.Das Wort stammt aus der Legende über die
mehr zu Sodomie

Safer Sex

bedeutet 'sicherer Sex', hat sich seit den 80er Jahren im Zusammenhang mit der Ausbreitung von Aids entwickelt. S.
mehr zu Safer Sex

Surrogatpartner

Ein Mann oder eine Frau, der den eigentlichen Sexualpartner ersetzt. Es ist eine Methode, die von einigen
mehr zu Surrogatpartner

Schnackseln

Österreichisch umgangssprachlich für den Geschlechtsakt vollziehen.
mehr zu Schnackseln

Sukkubus

Mythische Gestalten, die schlafende Männer heimsuchen ...
mehr zu Sukkubus

Schlittenfahrt, chinesische

Auch finnische Schlittenfahrt genannt. Besondere Sexstellung, bei der der Mann sich zwischen die Beine der auf dem
mehr zu Schlittenfahrt, chinesische

Suspensorium

Beutel zur Einbettung der männlichen Geschlechtsorgane, um Verletzungen zu schützen z. B. bei bestimmten
mehr zu Suspensorium

Schweiß

Körperflüssigkeit, die beim Sex eine große Rolle spielt.frischer Schweiß riecht nicht schlecht, sondern im
mehr zu Schweiß

Scat

Engl. für Spiele mit Kot.
mehr zu Scat














Sexlexikon