Sexlexikon

zurück

Albminne

Das ist der Glaube an Geschlechtsverkehr zwischen Menschen und Geistern. In Südosteuropa herrscht noch immer in manchen ländlichen Gegenden die Überzeugung, dass der „Alb“ oder „Nachtmahr“ schlafende Menschen vergewaltigt und ihnen dabei ihre Fruchtbarkeit raubt.

idates