Sexlexikon

zurück

Zoomimik

Nachahmung tierischer Verhaltensweisen vor oder während des Geschlechtverkehrs. Die Zoomimik ist eine masochistische Neigung, die der Befriedigung durch Demütigung und Unterdrückung dient. Der Masochist lässtsich z.B. vom dominanten Partner wie ein Hund an der Leine führen.

idates